Kontakt

Siemens Digital Logistics GmbH
Nachtweideweg 1-7
D 67227 Frankenthal

Sie haben Fragen?
+49 6233 45943 444

Service Desk

Servicezeiten
Montag bis Freitag
08:00 – 18:00 Uhr
Bitte wählen Sie 
+49 6233 45943 180,
um einen Support Termin zu vereinbaren.
Support per Email erhalten Sie hier:

Service Hours

Sie benötigen erweiterte Servicezeiten? Dann kontaktieren Sie uns einfach. Im Rahmen unserer Service Level Agreements, können wir Ihnen Servicezeiten bis zu 24h anbieten. 

Support Ticket

Bitte nutzen Sie unser
für Ihre Support-Anfrage.

Socials

DE
+49 6233 45943 444

Premiere für Siemens Digital Logistics auf der transport logistic

Premiere für Siemens Digital Logistics auf der transport logistic

Control Tower Lösungen ermöglichen durchgängige Planung, Steuerung und Optimierung weltweiter Logistiknetzwerke

Siemens Digital Logistics präsentiert im Rahmen der Messe transport logistic in München (04.-07. Juni 2019) ein ganzheitliches Portfolio an Software- und Consulting-Lösungen, mit denen sich weltweite Lieferketten präzise planen und steuern lassen. Der vom IT-Dienstleister entwickelte „Control Tower“ ermöglicht auf Basis eines digitalen Zwillings die Simulation logistischer Prozesse und sorgt durch Einbeziehung von Echtzeitdaten für eine effizientere, kollaborative Steuerung von Logistiknetzwerken.

„Wir wollen die Transparenz und Zuverlässigkeit von Lieferketten auf ein neues technologisches Niveau heben“, sagt Uwe Schumacher, Vice President Business Development bei Siemens Digital Logistics. Der Digitalisierungsspezialist, der 2018 aus der Fusion der Unternehmen AXIT, LOCOM Consulting und LOCOM Software entstanden ist und zum Siemens Konzern gehört, wird sich erstmalig auf der transport logistic mit dem neuen gemeinsamen Portfolio für Logistik, Handel und Industrie der Fachöffentlichkeit präsentieren.
Die als Control Tower vorgestellten IT-Lösungen sind für Anwendungsfälle in unterschiedlichen Branchen konzipiert. Sie lassen sich von der Einstiegsvariante bis zur Komplettlösung nach individuellen Anforderungen skalieren. „Unsere Lösungen erfüllen alle strategischen, taktischen und operativen Anforderungen an die Supply Chain 4.0“, so Schumacher.

Messebesucher gewinnen am Stand von Siemens Digital Logistics (Halle A3, Stand 223/324) Einblick in die bewährte IT-Landschaft des Unternehmens, bestehend aus der Cloud-basierten Logistikplattform AX4 sowie der Supply Chain Suite (SCS) für die datengestützte Analyse, Simulation und Optimierung logistischer Herausforderungen. Zudem stellt das Unternehmen seine umfangreichen Consulting-Leistungen sowie Lösungskonzepte für die intelligente Supply Chain der Zukunft vor.

 

Copyright 2019 Seaside Media. All Rights Reserved.