Kontakt

Siemens Digital Logistics GmbH
Nachtweideweg 1-7
D 67227 Frankenthal

Sie haben Fragen?
+49 6233 45943 444

Service Desk

Servicezeiten
Montag bis Freitag
08:00 – 18:00 Uhr
Bitte wählen Sie 
+49 6233 45943 180,
um einen Support Termin zu vereinbaren.
Support per Email erhalten Sie hier:

Service Hours

Sie benötigen erweiterte Servicezeiten? Dann kontaktieren Sie uns einfach. Im Rahmen unserer Service Level Agreements, können wir Ihnen Servicezeiten bis zu 24h anbieten. 

Support Ticket

Bitte nutzen Sie unser
für Ihre Support-Anfrage.

Socials

DE
+49 6233 45943 444

Tendermanagement

Die Herausforderung

  • Einsparungspotential basierend auf vorhandenen Liefermengen, Standorten und aktuellen Routen identifizieren
  • Soll-Ist-Vergleich und Simulation von Alternativen
  • Lieferverträge neugestalten und gemäß konkreter Qualitätskriterien vergeben
  • Optimum aus Kostenersparnis, erzielbarem Servicelevel und Umstellungsaufwand anhand verlässlicher Datengrundlagen finden

Tendermanagement

Unsere Lösung

Mit Tender- und Vertragsmanagement werden zunächst alle Ausschreibungen und bestehenden Tender mit allen Stammdaten in einem intelligenten System zusammengeführt. Auf Basis der vereinheitlichten Daten können Verlader oder auch große Logistikdienstleister zunächst eine umfassende Analyse der Netzwerksituation vornehmen. In der Regel ergeben sich bereits an dieser Stelle Anhaltspunkte für Optimierungspotentiale und für konkrete Tender.

Die Ausschreibung steuern Sie direkt aus der Supply Chain Suite heraus – es werden alle Unterlagen, Matrizen, Anschreiben im System verwaltet. Die Bewertung der eingegangenen Angebote mitsamt der What-If-Simulation auf ihren echten Daten findet ebenso direkt in der Supply Chain Suite statt.

Aus den erteilten Zuschlägen für einen Tender werden automatisch Kontrakte erstellt. Die Kontrakte erzeugen, versenden und archivieren Sie ebenfalls direkt in der Supply Chain Suite. Der komplette Prozess sowohl zu Ausschreibung als auch Kontrakthandling ist damit an einer Stelle nachvollziehbar abgebildet.

Tendermanagement

Die Ergebnisse

Einheitliche Datenbasis

Zentrale einheitliche Datengrundlage (Stammdaten inkl. historischer Liefer- und Vertragsdaten)

Standardisierte Vertragsvergabe

Die Vergleichbarkeit zwischen Ausschreibungen, Angeboten und Vergaben machen Entscheidungen jederzeit nachvollziehbar.

Identifikation von Einsparpotenzialen

Soll-Ist-Vergleich, What-If-Simulationen

Automatisierte Prozessunterstützung

Automatisierte Vertragserstellung und Archivierung, automatische Kontrakte, Ausschreibungs- und Kontrakthandlingsprozess zentral gesteuert

 

Copyright 2019 Seaside Media. All Rights Reserved.