Kontakt

Siemens Digital Logistics GmbH
Nachtweideweg 1-7
D 67227 Frankenthal

Sie haben Fragen?
+49 6233 45943 444

Service Desk

Servicezeiten
Montag bis Freitag
08:00 – 18:00 Uhr
Bitte wählen Sie 
+49 6233 45943 180,
um einen Support Termin zu vereinbaren.
Support per Email erhalten Sie hier:

Service Hours

Sie benötigen erweiterte Servicezeiten? Dann kontaktieren Sie uns einfach. Im Rahmen unserer Service Level Agreements, können wir Ihnen Servicezeiten bis zu 24h anbieten. 

Support Ticket

Bitte nutzen Sie unser
für Ihre Support-Anfrage.

Socials

DE
+49 6233 45943 444

Transport Planning

Transport Planning

Wir senken Ihre Transportkosten – durch optimale Transportsegmentierung unter Berücksichtigung der Service-/Lieferzeitanforderungen und die Auswahl geeigneter Dienstleister

Ausgangssituation

  • Viele unterschiedliche Transportdienstleister
  • Unterschiedliche Verantwortlichkeiten (Landesorganisationen)
  • Fehlende Transparenz über Transportkosten und -leistungen (keine Verknüpfung zwischen Leistungen und Kosten)
  • Mangelhafte Mengengerüste (tatsächliches Gewicht/Volumen vs. frachtpflichtiges Gewicht/Volumen)
  • Unzureichend spezifizierte Ausschreibungsunterlagen (Gefahr von Nachforderungen)
  • Veränderte Serviceanforderungen. (z. B. 24h-Erreichbarkeit)

Ziele

  • Transparenz über aktuelle Transportstruktur und Transportkosten herstellen
  • Transportkosten reduzieren
  • Leerfahrten vermeiden
  • Fahrzeugauslastung erhöhen
  • Service verbessern (Lieferqualität / Erreichbarkeit)

Lösungsmethodik

Phase 1: Planung
  • IST-Analyse Aufnahme Mengengerüst / Transportdaten/ aktuelle Transportstruktur
  • Kostenbewertung auf Basis aktueller Tarife
  • Entwicklung Prozesskostenmodell / Benchmark
  • Optimierung / Planung auf Basis von Szenarien
  • Transportsegmentierung (Gebietsspedition, Milk-run / Touren, FTL/LTL, Paket)
  • Überprüfung des Einsatzes alternativer Verkehrsträger (z.B. Bahn / Schiff)
  • Transport-(Tourenplanung
  • Einsatz von Umschlagspunkten, Konsolidierung, etc.
  • Optimierung Fuhrpark
  • Kostenbewertung der Szenarien und Vergleich mit IST
  • Business Case / Empfehlung für zukünftige Transportstruktur

 

Phase 2: Vorbereitung Ausschreibung
  • Mengengerüst / Tariftabellen
  • Erstellung Lastenheft (Spezifika, Anforderungen, Prozesszeiten, etc.)
  • Long-List von möglichen Transportdienstleistern

 

Phase 3: Durchführung Ausschreibung und Vergabe an Transportdienstleister
  • Versenden der Ausschreibungsunterlagen
  • Prüfung und Bewertung der Angebote (ev. mehrere Runden)
  • Unterstützung der Verhandlungen
  • Vergabe
  • Implementierung des Transportdienstleisters

 

Phase 4: Begleitung Hochlaufphase

 

Copyright 2019 Seaside Media. All Rights Reserved.